Simone Becker | Rohdiamant in Bestlage wartet auf neuen Schliff
SimoneBecker, Immobilien, Bonn Immobilien, Wachtberg/ Pech, Immobilien Verkauf, Immobilienkauf, Deutschland, Immobilienmakler, Luxusimmobilien, Wohnungverkauf, Wohnungkauf, Grundstückverkauf, Grundstückkauf
15446
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15446,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.4,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Rohdiamant in Bestlage wartet auf neuen Schliff

In absoluter Bestlage von Wachtberg/Pech, direkt angrenzend an das Naturschutzgebiet Kottenforst, erwartet Sie diese seltene und einmalige Kaufgelegenheit. Die klare Architektur der 70er Jahre wird Sie begeistern. Das Anwesen verfügt über 8 Zimmer, großzügig aufgeteilt auf ca. 220 m² Wohnfläche. Die einzelnen Räume sind komfortabel geschnitten und versprühen zeitlose Eleganz. Vom komfortablen Eingangsbereich aus gelangen Sie sowohl in den Wohn-Essbereich als auch in die Küche. Die geschwungene Treppe führt Sie ins 1. Obergeschoss. Hier befinden sich neben dem „master bedroom“ ein großes Badezimmer mit Wanne, Dusche und Doppelwaschbecken. Ein großzügiger Arbeitsbereich mit Zugang zum Balkon und offenen gestalteten Dachempore laden zur Kontemplation ein. Im Obergeschoss befinden sich drei weitere Räume. Ausbaureserven bietet zudem der Dachboden. Die Immobilie ist vollunterkellert und verfügt zusätzlich über eine Nutzfläche von ca.100 m² mit einem separaten Zugang zur Garage. Das absolute Highlight der Immobilie ist das traumhafte Grundstück mit einem herrlichen Garten sowie dem einmaligen Ausblick auf das Panorama des direkt angrenzenden Kottenforstes. Für die Familie, die diese phantastische Wohnlage zu schätzen weiß und ihre Traumimmobilie nach eigenen Vorstellungen gestalten möchte, bietet sich hier die seltene Gelegenheit dafür.

Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren noch heute einen Besichtigungstermin.

 

Wohnfläche

220  m2

Baujahr

1977

Grundstücksfläche

1090  m2

Bezugsfrei ab

sofort

 

Anzahl der Räume

8

Parken

Doppelgarage/Stellplätze

Heizung

Öl

Kaufpreis

598.000 Euro

 

Der Wachtberger Ortsteil Pech gehört aufgrund seiner Nähe zum Zentrum von Bad Godesberg im südlichen Bereich Bonns zu den bevorzugten Wohnlagen der Region. Der fußläufig erreichbare Kottenforst und die landschaftlich reizvolle Einbettung kombinieren Wohnen in grüner, ruhiger Umgebung mit den Vorteilen einer in kurzer Zeit erreichbaren sehr guten Infrastruktur.

 

Linksrheinisch zwischen Kottenforst sowie dem Rheintal und den Ahrtal-Höhen am Südrand der Kölner Bucht gelegen, besteht zudem sowohl über den Personennahverkehr als auch die Autobahnen A 61 und A 565 eine enge Anbindung an Bonn sowie Köln. Den besonderen Reiz der landschaftlichen Lage macht der Ausblick auf das rechtsrheinische Siebengebirge aus.

 

Geschäfte für den täglichen Bedarf finden sich in allen Ortsteilen der Gemeinde. Zum ausgiebigen Shoppen bieten sich neben dem nur fünf Autominuten entfernten modernen Einkaufszentrum in Berkum das nahegelegene Bad Godesberg sowie die Bonner Innenstadt an. Öffentliche Verkehrsmittel sind direkt erreichbar. 15 Kindertagesstätten, sechs Grundschulen und eine Hauptschule sowie zahlreiche weiterführende Schulen in den angrenzenden Bonner Stadtteilen bieten ein umfassen Bildungs- und Betreuungsangebot. Neben zahlreichen Vereinen schaffen ein Hallenbad, Golf- sowie Tennisplätze und zahlreiche Reiterhöfe, beste Möglichkeiten für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung.

 

Courtagepassus


Der Makler-Vertrag mit Simone Becker Immobilien und/oder unserem Beauftragten kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 3,57 % auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. SB Immobilien und ggf. deren Beauftragte erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbsteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Unsere Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit erfolgt aufgrund der uns vom Auftraggeber oder anderen Auskunftsbefugten erteilten Auskünfte. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen. Irrtum und Zwischenverkauf und Vermietung bleiben vorbehalten.

Der Maklervertrag mit uns/oder unserem Beauftragten kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder auch durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Kenntnis und auf der Basis des Ihnen vorliegenden Objekt-Exposés seiner Bedingungen oder von uns erteilten Auskünfte zustande.

Unsere Nachweis-/Vermittlungstätigkeit, Exposé etc. sind ausschließlich für den adressierten Empfänger bestimmt und vertraulich zu behandeln. Bei Weitergabe an Dritte ohne unsere Zustimmung ist der Empfänger unserer Nachweis-/Vermittlungstätigkeit zur Zahlung der ortsüblichen oder vereinbarten Provision verpflichtet, wenn der Dritte das Geschäft, ohne mit uns einen Maklervertrag vereinbart zu haben, abschließt; weitere Schadenersatzansprüche unsererseits bleiben vorbehalten.

Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragsteil provisionspflichtig tätig zu werden, soweit keine Interessenskollision vorliegt.

Der Provisionsanspruch wird nicht dadurch berührt, dass statt des ursprünglichen Geschäftes ein anderes zustande kommt (z.B. Kauf statt Miete oder umgekehrt), sofern der wirtschaftliche Erfolg nicht wesentlich von unserem Angebot abweicht.

Die Provision ist verdient und fällig bei Vertragsabschluss in gehöriger Form und ggf. des Eintritts eventuell darin vereinbarter aufschiebender Bedingungen oder bei Abschluss eines gleichwertigen Geschäftes, das im Zusammenhang mit der maklerseits geleisteten Tätigkeit steht. Die Erwerbs- bzw. Nutzungsbedingungen sind uns von unserem Vertragspartner mitzuteilen.

Zurückbehaltungsrechte und Aufrechnungen gegenüber der Courtageforderung sind ausgeschlossen, soweit die aufrechenbare Forderung nicht bestritten oder nicht rechtskräftig festgestellt ist.

Ist dem Empfänger das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt, ist uns dies schriftlich unverzüglich, d.h. spätestens innerhalb von drei Tagen ab Entgegennahme unseres Nachweises/Exposés mitzuteilen. Erfolgt dies nicht, so hat der Kunde uns im Wege des Schadensersatzes sämtliche Aufwendungen zu ersetzen, die uns dadurch entstanden sind, dass der Kunde uns nicht über die bestehende Vorkenntnis informiert hat.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Geschäftskreis des Maklers, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bedingungen ungültig sein oder werden, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Die unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im Übrigen der vertraglichen Vereinbarung nicht zuwiderläuft.

Category
Verkauft