Simone Becker | Spektakuläre Architektur – Grandiose Wohnwelten
SimoneBecker, Immobilien, Bonn Immobilien, Wachtberg/ Pech, Immobilien Verkauf, Immobilienkauf, Deutschland, Immobilienmakler, Luxusimmobilien, Wohnungverkauf, Wohnungkauf, Grundstückverkauf, Grundstückkauf
15553
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15553,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-13.4,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Spektakuläre Architektur – Grandiose Wohnwelten

„Architektur gibt die große Chance für die Weiterentwicklung der Schöpfung. Sie befreit und eröffnet Entfaltungsmöglichkeiten!“
Das ist die Philosophie des berühmten Bonner Architekten Prof. Wolfgang Krenz, der die organische Bauweise als perfekte Symbiose aus Beton, Glas und Holz in den Mittelpunkt seines Schaffens gestellt hat. Das Zweifamilienhaus in sonnenverwöhnter Südwestlage am Fuße der Weinberge von Königswinter/Oberdollendorf legt beredtes Zeugnis dafür ab. Mehr noch: Es vereinigt perfekte Architektur mit grandiosen Wohnwelten durch hochwertige Materialien. Die raumhafte Villa, aufgeteilt in zwei separate Wohneinheiten (380 qm/135 qm), bietet alles, was luxuriöses Leben ausmacht: Ein großzügiges Raumangebot für Komfort und Kontemplation, Genuss und Aktivitäten jeder Art. Ausdruck dessen ist bereits das Erdgeschoss mit einem lichtdurchfluteten Wohn-Essbereich sowie einem ausladenden Kaminzimmer mit Blick auf die angrenzende Terrassen-Landschaft. Die Wohntrakte beeindrucken mit Raumhöhen von bis zu fünf Metern und sanft abfallenden Dachelementen. Bodentiefe Fenster ermöglichen den Lichteinfall aus unterschiedlichen Richtungen. Besonders imposant: Der Blick ins malerische Rheintal, den Sie aus den unterschiedlichsten Perspektiven genießen können. Lassen Sie sich begeistern von einem Objekt, in dem die Grenzen zwischen Natur und Architektur verschmelzen und vereinbaren Sie noch heute Ihren individuellen Besichtigungstermin!

 

Wohnfläche

380 + 135 m2

Baujahr

1983

Grundstücksfläche

1700 m2

Bezugsfrei ab

nach Vereinbarung

 

Anzahl der Räume

8 + 5

Parken

3 Garagen/2 Stellplätze

Heizung

Gas

Kaufpreis

1.250.000 Euro

Der charmante Ort Königswinter-Oberdollendorf verdankt sein Flair vor allem den Weinbergen, den historischen Fachwerkhäuschen, den schmalen Gassen sowie dem angrenzenden Naturschutzgebiet. Und das alles mit perfekter Verkehrsanbindung: Über die B42/A59 erreichen Sie den Flughafen Köln/Bonn in ca. 20 Fahrminuten. Die Bonner Innenstadt ist in etwa 15 Fahrminuten über die Konrad-Adenauer-Brücke zu erreichen. Nach Bad Godesberg gelangen Sie auch mit der Rheinfähre, die in Niederdollendorf ablegt. Die Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel befinden sich in fußläufiger Entfernung, z.B. für die Buslinie 520. Eine ideale Anbindung an Bonn, Siegburg und Köln bieten zudem die Bahnlinie 66 (Telekom Express) und die Deutsche Bahn. Für eine gute Infrastruktur ist ebenfalls gesorgt: Entlang der Heisterbacher Straße finden Sie von Lebensmittelgeschäften, Bäckereien, Apotheken, Ärzten, Restaurants (u.a.diverse Weinlokale) bis hin zum Floristen und Optiker alles, was Sie für den täglichen Bedarf benötigen. Darüber hinaus sind Kindergärten und zwei Grundschulen in unmittelbarer Umgebung, ebenso weiterführende Schulen in Königswinter und Bonn vorhanden. Die Rheinuferpromenade mit Ihrer Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten ist zu Fuß in etwa 15 Minuten erreichbar. Kurzum: Oberdollendorf bietet Ihnen einen hohen Freizeit- und Erholungswert, ohne dass Sie auf die Vorzüge des urbanen Lebens verzichten müssten.

Der charmante Ort Königswinter-Oberdollendorf verdankt sein Flair vor allem den Weinbergen, den historischen Fachwerkhäuschen, den schmalen Gassen sowie dem angrenzenden Naturschutzgebiet. Und das alles mit perfekter Verkehrsanbindung: Über die B42/A59 erreichen Sie den Flughafen Köln/Bonn in ca. 20 Fahrminuten. Die Bonner Innenstadt ist in etwa 15 Fahrminuten über die Konrad-Adenauer-Brücke zu erreichen. Nach Bad Godesberg gelangen Sie auch mit der Rheinfähre, die in Niederdollendorf ablegt. Die Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel befinden sich in fußläufiger Entfernung, z.B. für die Buslinie 520. Eine ideale Anbindung an Bonn, Siegburg und Köln bieten zudem die Bahnlinie 66 (Telekom Express) und die Deutsche Bahn. Für eine gute Infrastruktur ist ebenfalls gesorgt: Entlang der Heisterbacher Straße finden Sie von Lebensmittelgeschäften, Bäckereien, Apotheken, Ärzten, Restaurants (u.a.diverse Weinlokale) bis hin zum Floristen und Optiker alles, was Sie für den täglichen Bedarf benötigen. Darüber hinaus sind Kindergärten und zwei Grundschulen in unmittelbarer Umgebung, ebenso weiterführende Schulen in Königswinter und Bonn vorhanden. Die Rheinuferpromenade mit Ihrer Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten ist zu Fuß in etwa 15 Minuten erreichbar. Kurzum: Oberdollendorf bietet Ihnen einen hohen Freizeit- und Erholungswert, ohne dass Sie auf die Vorzüge des urbanen Lebens verzichten müssten.

 

 

Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit Simone Becker Immobilien und/oder unserem Beauftragten kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 3,57 % auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Das Angebot ist im Fall eines Vertragsschlusses ursächlich und provisionspflichtig, sofern uns etwaige Vorkenntnisse nicht unverzüglich, jedoch spätestens vier Tage nach Exposé-Versand mit Angabe der Quelle und des Angebotspreises durch Einschreiben oder Telefax mitgeteilt wird. SB Immobilien und ggf. deren Beauftragte erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbsteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit erfolgt aufgrund der uns vom Auftraggeber oder anderen Auskunftsbefugten erteilten Auskünfte. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen. Irrtum und Zwischenverkauf und Vermietung bleiben vorbehalten.

Der Maklervertrag mit uns/oder unserem Beauftragten kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder auch durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Kenntnis und auf der Basis des Ihnen vorliegenden Objekt-Exposés seiner Bedingungen oder von uns erteilten Auskünfte zustande.

Unsere Nachweis-/Vermittlungstätigkeit, Exposé etc. sind ausschließlich für den adressierten Empfänger bestimmt und vertraulich zu behandeln. Bei Weitergabe an Dritte ohne unsere Zustimmung ist der Empfänger unserer Nachweis-/Vermittlungstätigkeit zur Zahlung der ortsüblichen oder vereinbarten Provision verpflichtet, wenn der Dritte das Geschäft, ohne mit uns einen Maklervertrag vereinbart zu haben, abschließt; weitere Schadenersatzansprüche unsererseits bleiben vorbehalten.

Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragsteil provisionspflichtig tätig zu werden, soweit keine Interessenskollision vorliegt.

Der Provisionsanspruch wird nicht dadurch berührt, dass statt des ursprünglichen Geschäftes ein anderes zustande kommt (z.B. Kauf statt Miete oder umgekehrt), sofern der wirtschaftliche Erfolg nicht wesentlich von unserem Angebot abweicht.

Die Provision ist verdient und fällig bei Vertragsabschluss in gehöriger Form und ggf. des Eintritts eventuell darin vereinbarter aufschiebender Bedingungen oder bei Abschluss eines gleichwertigen Geschäftes, das im Zusammenhang mit der maklerseits geleisteten Tätigkeit steht. Die Erwerbs- bzw. Nutzungsbedingungen sind uns von unserem Vertragspartner mitzuteilen.

Zurückbehaltungsrechte und Aufrechnungen gegenüber der Courtageforderung sind ausgeschlossen, soweit die aufrechenbare Forderung nicht bestritten oder nicht rechtskräftig festgestellt ist.

Ist dem Empfänger das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt, ist uns dies schriftlich unverzüglich, d.h. spätestens innerhalb von drei Tagen ab Entgegennahme unseres Nachweises/Exposés mitzuteilen. Erfolgt dies nicht, so hat der Kunde uns im Wege des Schadensersatzes sämtliche Aufwendungen zu ersetzen, die uns dadurch entstanden sind, dass der Kunde uns nicht über die bestehende Vorkenntnis informiert hat.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Geschäftskreis des Maklers, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bedingungen ungültig sein oder werden, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Die unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im Übrigen der vertraglichen Vereinbarung nicht zuwiderläuft.

Category
Verkauf Wohnhäuser